Buchmesse Leipzig Naht

“the book is like the spoon, scissors, the hammer, the wheel. 

once invented, it cannot be improved” 

― Umberto Eco, This is Not the End of the Book

 

Die Leipziger Buchmesse findet vom 17. bis 20. März statt. Intellektuelle und Künstler stellen vom 17. bis 20. März im Rahmen des Programmschwerpunktes „Europa21. Denk-Raum für die Gesellschaft von morgen“ ihre Analysen, Fakten, Erfahrungen und Zukunftsszenarien in Leipzig zur Debatte. Der Programmschwerpunkt wird von der Leipziger Buchmesse gemeinsam mit der Robert Bosch Stiftung veranstaltet.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0