Flüchtlinge in Leipzig

Ein paar Daten aus der Stadt: 

Im Februar 2016 lebten 5.240 Personen in Leipzig, die Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz erhielten. Im März wurden bis zum 18.03.2016 weitere 219 Personen in Gemeinschaftsunterkünften der Stadt Leipzig aufgenommen. Darüber hinaus gab es im Februar 3.412 Personen, die Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch II erhalten.

Zum 6. März 2016 wurden 395 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in Leipzig betreut. 

Hinzu kommen derzeit (Stand: 18.03.2016) 1.190 Personen in den Erstaufnahmeeinrichtungen des Freistaates Sachsen in Leipzig.

Zwischen Januar und Dezember 2015 wurden 4.230 asylsuchende Personen neu in Leipzig aufgenommen. Im Jahr 2014 waren es 1.243 Asylsuchende.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0