Kreuzweg in Rom mit Texten von Kindern

Jedes Jahr werden die Texte des Kreuzweges in Rom von Gruppen erstellt, die ihre eigenen Perspektiven in die alten Texte eintragen. Dieses Jahr haben Kinder den Kreuzweg erstellt. 

Lieber Jesus,

du weißt, dass auch wir Kinder Kreuze zu tragen haben, die weder leichter noch schwerer sind als die Kreuze der Erwachsenen. Sie sind richtige Kreuze, und wir spüren, wie schwer sie sind, auch nachts. Und nur du weißt das und nimmst sie ernst. Nur du.

Nur du weißt, wie schwer es für mich ist, zu lernen, keine Angst vor der Dunkelheit und Einsamkeit haben zu müssen.

 

Eine wichtige Perspektive!

Fabio Macioce ist 45 Jahre alt und Betreuer im Pflegeheim „Il Tetto“ – „Das Dach“ in Rom. Das Haus besteht seit 1984 und kümmert sich um Kinder und Jugendliche aus Problemfamilien. Die Einrichtung sei für die pädagogische Betreuung zuständig, präzisiert Macioce im Gespräch mit uns. Etwa hundert Kinder werden von „Il Tetto“ unterstützt, dem fünf Pflegeheime und acht Wohnungen für benachteiligte Familien zur Verfügung stehen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0