07. Juni 2024
Zwischen Versuchen und Träumen liegt der Himmel. Barbara Sommerer
Reisen · 31. Mai 2024
Bitte um Hilfe und Unterstützung: Bei der genaueren Prüfung der Schäden an der Basilika hat der Statiker festgestellt, dass nicht nur die von der Versicherung finanzierbaren Schäden dringend behoben werden müssen, sondern auch der gesamte Dachstuhl und einige Gewölbe- und Giebelteile ertüchtigt werden muss. Die gesamten Reparaturen werden nur rund zur Hälfte über die Versicherung finanziert. Bei der zweiten Hälfte von 6,8 Millionen, hilft uns die Diözese zu 75 % Trotzdem verbleiben...

Leipzig · 31. Mai 2024
Weiß hebt sich der Turm der ehemaligen Propstei am Rosenthal vor den dunklen Wolken ab. Nun ist das Gerüst gefallen. Hier sind nun bald Eigentumswohnungen bezugsfertig. Gottes Geschichte in Leipzig geht auch hier weiter, egal, ob da eine Kirche steht oder ob Menschen hier ihren Alltag leben. Das Zentrum der Leipziger Katholiken ist am Ring. Eine Freikirche hält wenige hundert Meter weiter die Stellung am Rosenthal und ist für die Menschen da.
29. Mai 2024
Ich brauche nur ins heilige Evangelium zu schauen und ich weiß wieder, in welche Richtung ich zu laufen habe Therese von Lisieux

26. Mai 2024
Du bist nicht alles für mich. Ich bin nicht alles für dich. Halte mich also nicht fest. Ich stärke Dich nur für Deinen Weg. Ich weiß. Es fühlt sich einmalig an. Hier und jetzt. Vermisse ich Dich. Vermisst Du mich. Spüre ich Deinen Kopf. An meinem Herzen. Kitzeln Deine Locken. In meinem Gesicht. Ich lasse Deine Zärtlichkeit zu. Du lässt meine Umarmung zu. Ich sehe den göttlichen Schatz. Tief in Deiner Seele. Wie könnte ich nicht verliebt sein? Auch Du. Hast den Schatz in mir gefunden....
Reisen · 25. Mai 2024
Die Stadt an der Isar ist vor allem durch die Landshuter Hochzeit bekannt, ein mehrwöchiges Spektal in historischen Gewändern, das alle vier Jahre die Stadt prägt. Über 2000 Mitwirkende rekonstruieren regelmäßig die Vermählung der polnischen Königstochter Hedwig mit dem Landshuter Herzogssohn Georg im Jahr 1474.

Reisen · 24. Mai 2024
Die Gebrüder Asam prägten die Klosterkirche St. George ist eine der wichtigsten Barockbauten. Die Kirche erzählt in Bildern vom Jüngsten Gericht. Das berühmte Deckenfresko ist von Franz Asam. Die künstlerische Gestaltung ist beeindruckend. Auch ich kann mich der Faszination nicht entziehen, auch wenn ich eigentlich Kirchen mit zurückhaltender Bildsprache bevorzuge. Das Unsichtbare ist wichtiger als das Sichtbare. Trotzdem: eine sehenswerte Kirche, die vom Glauben an Gott erzählt.
Reisen · 24. Mai 2024
Der Fluss meiner Kindheit hat eigentlich viele Facetten, die ich nie ausschöpfen kann. Landschaft und Menschen prägen den Fluss, der vom Schwarzwald zum Schwarzen Meer fließt und dabei viele Länder prägt. Ich besuche ihn oft und erinnere mich an Stunden der Trauer und der Freude an seinen Ufern. Die Bilder entstanden bei Weltenburg, wo die Kraft des Wassers den Stein durchbrach.

Fundstücke im Netz · 24. Mai 2024
Unabhängig Du gibst mir nie das Gefühl, nur ein Teil von dir zu sein. Ein Stück nur wegen dir. Ich durfte immer ich, mit dir sein. Darf es immer noch. Ganz ich, auch sein. So unabhängig, liebte ich dich noch näher. Und werde es gerne weiterhin. (c) Marianne Schaufler Die fränkische Dichterin hat mir das Gedicht für meine Homepage zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank! Sie bringt Gedanken in wunderschöne Form, die auch ich habe.
Reisen · 24. Mai 2024
Die Geschichte der Technik ist Teil der Geschichte der Nutzung von Gesetzen der Natur. Der Mensch verlängert Leben mit Technik. Er überträgt Informationen fast ohne Zeitverlust. Er reist in kurzer Zeit über große Distanzen. Es ist gleichzeitig Nutzung und Zerstörung von Natur. Und auch der Mensch selbst bleibt vergänglich. Begrenzte Macht. Tatsächlich immer noch ohnmächtig. Trotzdem beeindruckend. In Paderborn blickte ich auf die Geschichte der Computer. An mehreren anderen Orten...

Mehr anzeigen