· 

Corona - Gedanken und Impulse

Ermutigungen in der Pandemie

"Holt Euch einen Tee!" Die Wissenschaftsjournalistin Mai Thi Nguyen-Kim erklärt in ihren Videos komplexe Zusammenhänge in verständlichen Worten. Ihr Video zur Corona-Pandemie erreichte  Anfang April 2020 innerhalb von 4 Tagen mehr als 4 Millionen Aufrufe. Im Rückblick erscheinen ihre Worte ebenso weise wie prophetisch. Heute erschien ein weiteres Video zur Pandemie, in der sie der Frage nachgeht, unter welchen Bedingungen ein normales Leben wieder möglich ist. Der beeindruckende wissenschaftliche Beitrag ist der ideale Einstieg zum heutigen Tagesheiligen: Thomas von Aquin. 

"Holt Euch einen Tee! ist die regelmäßige Aufforderung von Nguyen-Kim am Beginn ihrer Videos. Es schadet nichts, auch sonst diesen Rat zu beherzigen. In einer Zeit, in der viele Sicherheiten ins Wanken geraten, Geschäfte schließen und mancher an seine persönlichen und finanziellen Grenzen kommt, ist es wichtig, tief durchzuatmen und seiner Seele etwas Gutes zu tun. 

Der Kirchenlehrer Thomas von Aquin hat in seinen Schriften sechs alltägliche Dinge aufgezählt, die gegen Traurigkeit helfen können:

1. Genießen

2. Weinen

3. Mit einer Freundin reden

4. Die Wahrheit betrachten

5. Schlafen

6. Schwimmen

Es lohnt sich, die sechs Punkte einzeln zu betrachten. Das werde ich in den nächsten Tagen machen. Für heute belasse ich es bei der Aufzählung. Es muss ja noch Zeit sein, das Video zu verstehen. Ich empfehle, auch andere Videos von Nguyen-Kim anzusehen. Sie sind alle informativ und lehrreich. 

Als Theologe möchte ich natürlich besonders folgendes Video empfehlen:

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0